Stoßwellentherapie

Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) sendet gezielte (fokussierte) Schalldruckwellen in das Gewebe aus. Diese bewirken die Förderung der Durchblutung und die Neubildung von Blutgefäßen. Hierdurch können die Reparaturvorgänge in den meist chronisch-entzündlich veränderten Geweben aktiviert und beschleunigt werden. Typische Anwendungsgebiete sind hartnäckige Beschwerden bei Kalkschulter, Fersensporn, Entzündung der Achillessehne und chronische Sehnenansatzreizungen wie z.B. beim Tennisellenbogen.

zurück zur Übersicht

ASTRAORTHO - Praxis Dr. David Hausmann

Mühlenstr. 41-47

52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Tel.: +49 (0) 2407 | 30 74 oder 30 75

Mo. - Fr. 8:00 - 13:00 Uhr

Mo., Di. und Do. 15:00 - 18:00 Uhr

Arbeitsunfallverletzte: Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Spezialsprechstunden nach Vereinbarung